Rechnerauswahl...

Strom sparen

Flachbildschirm statt Röhrenmonitor

Sie haben noch einen älteren Röhrenmonitor oder -Fernseher? Ersetzen Sie ihn doch durch einen Flachbildschirm; so sparen Sie Platz und Strom.

Denn Flachbildschirme sehen nicht nur schicker aus, sie brauchen auch wesentlich weniger Energie als die alten Röhren. So kommt ein 17-Zoll-Röhrenmonitor im Betrieb auf eine Leistungsaufnahme von rund 60 Watt. Dagegen braucht ein Flachbildschirm der gleichen Größe nur rund 20 Watt – also gerade ein Drittel der Energie. Gleichzeitig nimmt er weniger Platz ein, was gerade für Computermonitore von großem Vorteil ist: Flachbildschirme lassen sich auch auf kleinen Schreibtischen in augenschonendem Abstand aufstellen.

Flachbildschirm ist aber nicht gleich Flachbildschirm; auch hier gibt es mehr und weniger sparsame Varianten. Gut schneiden etwa moderne LCD-Bildschirme ab. LDC steht für Liquid Crystal Display (Flüssigkristallanzeige).

LED-Flachbildschirme sind eine Weiterentwicklung der LCDs; sie arbeiten ebenfalls mit Flüssigkristallanzeige, die erforderliche Hintergrundbeleuchtung übernehmen hier jedoch Leuchtdioden (LEDs) anstelle der Leuchtröhren, die in normalen LCD-Bildschirmen verbaut sind. LED-Bildschirme brauchen dadurch noch weniger Strom. Größenbedingt macht sich das vor allem bei Fernsehern bemerkbar.

Zusätzlichen Strom sparen:

  • Passen Sie die (ab Werk oft sehr hoch eingestellte) Helligkeit Ihres Flachbildschirms an die Umgebung an. Das schont zusätzlich die Augen.
  • Lassen Sie Computermonitor und Fernseher nicht unnötig laufen. Wer abends gerne vor dem Fernseher einschläft: Die meisten Fernseher bieten inzwischen eine automatische Abschaltfunktion nach einer frei wählbaren Zeit.

Lesen Sie weiter: Toaster statt Backofen


ONLINE-FINANZRECHNER
Stromrechner zum Vergleich der Stromkosten bei Elektrogeräten

Stromrechner zum Vergleich der Stromkosten bei Elektrogeräten

Altgerät weg, Neugerät her – Mit dem Stromrechner berechnen und vergleichen Sie die Stromkosten und jährlichen Gesamtkosten von Haushaltsgeräten oder Leuchtmitteln.

Stromrechner


Taschenrechner

Taschenrechner

Der Taschenrechner ist ein nützliches Hilfsmittel für schnelle Berechnungen in allen vier Grundrechenarten und unterstützt Serienrechnungen sowie auch Klammerausdrücke.

Taschenrechner



Auch wenn mit diesen Spartipps nur ein paar Euro im Monat zusammen kommen – überprüfen Sie mit dem Sparrechner, wieviel nach einigen Jahren dennoch daraus werden kann, wenn Sie das gesparte Geld ansparen.

Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Sparen - Wohnen - Sonstige