Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Datenschutz-Einstellungen
OK
Rechnerauswahl...

Worauf Ratensparer beim Sparplan achten sollten

Sparplan – Tipps für Ratensparer

Eine Geldanlage per Sparplan bzw. Ratensparvertrag bietet die Möglichkeit, mit regelmäßigen Einzahlungen ein Vermögen aufzubauen.

Das Prinzip hinter einem Sparplan ist einfach, aber effektiv: Man legt regelmäßig etwas Geld beiseite. Das muss nicht viel sein – nur so viel, wie man sich leisten kann. Wichtig ist nur, dass man dies regelmäßig macht.


Das Geld wird angelegt, sodass es zusätzlich Gewinn bringt, zum Beispiel in Form von Zinsen. Durch beständige Einzahlungen und Gewinne wächst das Sparplan-Guthaben langsam, aber stetig an. Bis zum Ende der Laufzeit kann sich so mit vertretbarem Aufwand ein stattliches Kapital aufbauen. Über das Kapital kann der Sparer dann verfügen. Sparpläne eignen sich deshalb insbesondere auch für Sparer, die auf ein bestimmtes Ziel hinsparen möchten, zum Beispiel eine größere Investition oder Reise, oder eine ergänzende Altersvorsorge im Blick haben.

Klassischer Banksparplan vs. Fondssparplan

Dabei stehen auch Privatanlegern verschiedene Formen von Sparplänen offen: Der klassische Banksparplan ist einfach aufgebaut und bietet höchstmögliche Sicherheit und meist feste Zinsen. In Zeiten niedriger Zinsen sind diese allerdings auch bei Sparplänen mickrig.

Gleichzeitig gewinnen Fondssparpläne an Attraktivität: Hier wird das Geld in Fondsanteile angelegt. Mit jeder Sparrate kauft der Anleger weitere Fondsanteile hinzu und erhält damit Anteil an der Wertentwicklung und an den Erträgen des betreffenden Fonds. Fondssparpläne eröffnen damit höhere Renditechancen als klassische Banksparpläne – bergen aber auch mehr Risiko.

Welcher Sparplan ist der richtige? Worauf sollte man unbedingt achten, bevor man einen Sparplan abschließt? Dieser Ratgeber gibt wichtige Tipps, die Sie bei der Anlageentscheidung unterstützen.

Lesen Sie weiter: Vermögensaufbau durch regelmäßige Einzahlung


ONLINE-FINANZRECHNER
Sparrechner für regelmäßige Sparraten

Sparrechner für regelmäßige Sparraten

Der Sparrechner ermittelt für Banksparpläne wahlweise Endkapital, Sparrate, Dynamik, Zinssatz, Laufzeit oder Anfangskapital bei wählbaren Intervallen für Einzahlung und Zinsgutschrift. Der Rechner legt eine unterjährig lineare Verzinsung zu Grunde.

Sparrechner


Bonussparen – Zinsrechner für Sparplan mit Bonus oder Prämie

Bonussparen – Zinsrechner für Sparplan mit Bonus oder Prämie

Der Zinsrechner zum Bonussparen ist speziell auf Bonussparpläne ausgerichtet, bei denen Sparer neben den Zinsen noch zusätzliche Bonuszahlungen oder Prämien erhalten.

Bonussparen


Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Geldanlage - Sparen - Steuer - Effektivzins - Vorsorge