Rechnerauswahl...

Online-Rechner für Ihre individuelle Finanzplanung

Zinsen berechnen – Zinsrechner online

Finanzrechner

Bringt Ihre Geldanlage eine gute Rendite? Wieviel Zinsen zahlen Sie für Ihren Kredit? Was bleibt vom Einkommen nach Abzug der Steuern? Nutzen Sie unsere flexiblen Online-Rechner rund um die Finanzen und rechnen Sie nach.

Zinsen-berechnen.de bietet Rechenwerkzeuge für Geldanlagen, Kredite, Steuern und mehr. Online, kostenlos und unabhängig von konkreten Produktangeboten entwickeln Sie Szenarien zur individuellen Finanzplanung.

Sie können unsere Finanzrechner sowohl für sich privat wie auch im geschäftlichen Bereich zur Unterstützung Ihrer Arbeit kostenlos auf Zinsen-berechnen.de nutzen.


Top-Rechner  (alle Online-Rechner)

Zinsrechner für einmalige Geldanlage

Zinsrechner für einmalige Geldanlage

Der Zinsrechner berechnet wahlweise Endkapital, Laufzeit, Zinssatz oder Anfangskapital für Einmalanlagen – wahlweise mit oder ohne Zinseszins, und mit unterjähriger Verzinsung wahlweise linear oder exponentiell.

Zinsrechner


Sparrechner für regelmäßige Sparraten

Sparrechner für regelmäßige Sparraten

Der Sparrechner ermittelt für Banksparpläne wahlweise Endkapital, Sparrate, Dynamik, Zinssatz, Laufzeit oder Anfangskapital bei wählbaren Intervallen für Einzahlung und Zinsgutschrift. Der Rechner legt eine unterjährig lineare Verzinsung zu Grunde.

Sparrechner


Fondsrechner zum Fondssparen

Fondsrechner zum Fondssparen

Der Fondsrechner ist speziell für Geldanlagen in Fonds konzipiert, um durch regelmäßiges Fondssparen kontinuierlich ein Vermögen aufzubauen. Der Rechner unterstellt ein unterjährig exponentielles Kapitalwachstum.

Fondsrechner


Renditerechner für universelle Renditeberechnung

Renditerechner für universelle Renditeberechnung

Der Renditerechner ermittelt die Rendite als Effektivverzinsung sowie den Kapitalwert einer Investition bei mehreren Einzahlungen und Auszahlungen zu beliebigen Zeitpunkten.

Renditerechner


Kreditrechner für Ratenkredite als Annuitätendarlehen

Kreditrechner für Ratenkredite als Annuitätendarlehen

Der Kreditrechner berechnet für Annuitätendarlehen (d.h. Zinsen und Tilgung zusammen in konstanten Raten) wahlweise Rückzahlungsrate, Laufzeit, Zinssatz, Restschuld, Kreditsumme oder die optional abweichende Schlussrate. Darüber hinaus wird der effektive Jahreszins berechnet und ein detaillierter Tilgungsplan (PDF) ausgegeben.

Kreditrechner


Darlehensrechner mit taggenauer Berechnung

Darlehensrechner mit taggenauer Berechnung

Der Darlehensrechner erlaubt die taggenaue Berechnung der Zinsen eines Darlehens mit Teilauszahlungen, Tilgungsaufschub, Ratenänderungen, individuellen Sondertilgungen sowie Zinssatzänderungen und berechnet einen detaillierten Tilgungsplan. Er eignet sich sowohl für Annuitätendarlehen als auch für Tilgungsdarlehen mit flexibler Tilgung.

Darlehensrechner


Tagesgeldrechner für tageweise Geldanlage

Tagesgeldrechner für tageweise Geldanlage

Der Tagesgeldrechner ermittelt für angelegtes Tagesgeld wahlweise Zinsertrag, Zinstage, Anlagekapital oder Zinssatz.

Tagesgeldrechner


Entnahmeplan für Rente aus Kapitalvermögen

Entnahmeplan für Rente aus Kapitalvermögen

Der Entnahmeplan-Rechner ermittelt für zeitlich befristete oder ewige Rente wahlweise die regelmäßige Rentenentnahme, Dynamik, Zinssatz, Kapitalvermögen, Restkapital oder Rentendauer.

Entnahmeplan


Verzugszinsrechner

Verzugszinsrechner

Der Verzugszinsrechner ermittelt die Verzugszinsen für nicht fristgerecht beglichene Zahlungsschulden in Abhängigkeit des Basiszinssatzes.

Verzugszinsrechner


Lohn- und Gehaltsrechner

Lohn- und Gehaltsrechner

Wieviel Netto bleibt vom Brutto? Der aktuelle Gehaltsrechner 2024 ermittelt, was von Ihrem Lohn oder Gehalt nach Abzug von Steuern und Sozialabgaben als Nettolohn übrig bleibt.

Gehaltsrechner


Einkommensteuerrechner

Einkommensteuerrechner

Der Rechner ermittelt die persönliche Steuerbelastung durch die deutsche Einkommensteuer sowie Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer.

Einkommensteuerrechner


Soli-Rechner 2021

Soli-Rechner 2021

Der Rechner ermittelt den neuen, reduzierten Solidaritätszuschlag ab 2021 und berechnet Ihre Ersparnis an Soli und Einkommensteuer im Vergleich zu einem früheren Jahr.

Soli-Rechner 2021


Mehrwertsteuerrechner

Mehrwertsteuerrechner

Der Mehrwertsteuerrechner ermittelt Nettobetrag, Bruttobetrag oder den Mehrwertsteuerbetrag, wenn eine der drei Größen gegeben ist.

Mehrwertsteuerrechner


Übersicht Onlinerechner

Übersicht Onlinerechner

Alle Onlinerechner rund ums Geld und die Finanzen für vielfältige Anwendungen im Überblick.

Onlinerechner


Übersicht Geld und Finanzen - Magazin

Übersicht Geld und Finanzen - Magazin

Alle Magazin-Artikel rund ums Geld und die Finanzen im Überblick.

Magazin - Geld und Finanzen


Kleines Glossar rund ums Geld

Kleines Glossar rund ums Geld

Wichtige Begriffe aus dem Bereich der Finanzen einfach erklärt.

Kleines Glossar rund ums Geld


WERBEFREIHEIT UND WEITERE SERVICES
Login zum Benutzerkonto

Login zum Benutzerkonto

Sie verfügaben bereits über ein Benutzerkonto? Dann klicken Sie auf folgenden Link, um sich einzuloggen.

Login zum Benutzerkonto


Ausdrucke und PDF-Dokumente mit persönlichem Seitenkopf

Ausdrucke und PDF-Dokumente mit persönlichem Seitenkopf

Sie sind in der Finanzbranche tätig, nutzen unsere Online-Rechner zur Unterstützung Ihrer Arbeit und möchten Ausdrucke für Ihre Kunden erstellen, auf denen auch Ihr Name steht?

Ausdrucke und PDF für Finanzberater


Übersicht der Kontomodelle

Übersicht der Kontomodelle

Mit einem persönlichen Benutzerkonto profitieren Sie als Privat- oder Geschäftsnutzer von zusätzlichen Premium-Funktionen, z.B. die werbefreie Nutzung von Zinsen-berechnen.de.

Übersicht der Kontomodelle


FINANZEN-AKTUELL

Neuregelungen 2024

Wie bei jedem Jahreswechsel bringt auch das neue Jahr 2024 einige Neuregelungen mit.

Wir stellen einige der Neuerungen 2024 vor, die für Bürgerinnen und Bürger wichtig sind.

Zu den Neuerungen 2024

NEUERUNGEN ZU DEN ONLINE-RECHNERN
12.04.2024 - Akualisierung Gehaltsrechner 2024
Der Gesetzgeber hat rückwirkend ab Januar 2024 die Lohnsteuer für Arbeitnehmer mit mindestens zwei pflegeversicherungsrelevanten Kindern geändert, durch die sich aufgrund des Beitragsabschlags bei der Pflegeversicherung nun eine geringfügige Erhöhung der Lohnsteuer und ggf. Kirchensteuer ergibt. Der Gehaltsrechner 2024 wurde entsprechend aktualisiert.
17.01.2024 - Thüringen senkt Grunderwerbsteuer
Nach der Erhöhung 2017 senkt das Bundesland Thüringen die Grunderwerbsteuer zum 1. Januar 2024 von bisher 6,5 % wieder auf 5,0 %. Thüringen liegt damit wieder im Mittelfeld. Der Grunderwerbsteuer-Rechner wurde entsprechend angepasst.
15.01.2024 - Inflationsrate 2023 liegt voraussichtlich bei 5,9 %
Das Statistische Bundesamt gibt die voraussichtliche Teuerungsrate für das abgelaufene Jahr 2023 mit 5,9 Prozent an. Außerdem wird der Verbraucherpreisindex auf das Basisjahr 2020 (zuvor 2015) mit geändertem Wägungsschema umgestellt. Der Inflationsrechner sowie die Tabelle der Inflationsrate die wurden entsprechend vorläufig aktualisiert.
09.01.2023 - Basiszins für Vorabpauschale 2024
Die Deutsche Bundesbank hat den Basiszins zur Berechnung der steuerlichen Vorabpauschale bei Fonds für das Jahr 2024 mit 2,29 % bekannt gegeben. Dieser Wert kann bei unserem Fondsrechner mit in die Berechnung einbezogen werden.
01.01.2024 - Basiszinssatz künftig bei 3,62 %
Im ersten Halbjahr des neuen Jahres 2024 beträgt der Basiszinssatz 3,62 Prozent und liegt damit noch etwas weiter im positiven Bereich. Der Verzugszinsrechner berücksichtigt dies entsprechend.
10.12.2023 - Gehaltsrechner für 2024 angepasst
Der aktualisierte Gehaltsrechner 2024 wurde fürs neue Jahr angepasst. Dieser berücksichtigt die zahlreichen Neuregelungen in der Sozialversicherung und Lohnsteuer sowohl für reguläre Arbeitsverhältnisse wie auch für Midijobs. Die Neuerungen umfassen auch die Anpassung bei der Pflegeversicherung ab dem 2. Halbjahr 2023.
08.12.2023 - Einkommensteuerrechner für 2024 aktualisiert
Auch fürs kommende Jahr wird der Einkommensteuertarif angepasst. Wir haben den Einkommensteuerrechner, den Einkommensteuer-Jahresvergleich sowie die Einkommensteuertabelle nach Einkommen entsprechend für das Jahr 2024 ergänzt.
02.12.2023 - PDF-Kalender 2024 zum Herunterladen
Unser traditioneller Monatskalender 2024 ist da – gleich herunterladen und ausdrucken!
01.07.2023 - Basiszinssatz steigt auf 3,12 %
Für das zweite Halbjahr des Jahres 2023 steigt der Basiszinssatz weiter auf 3,12 Prozent (zuvor: 1,62 Prozent). Der Verzugszinsrechner wurde entsprechend ergänzt.
18.01.2023 - Inflationsrate 2022 liegt bei 7,9 % (6,9 %)
Im abgelaufenen Jahr 2022 sind die Verbraucherpreise mit durchschnittlich 7,9 Prozent erneut deutlich gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Der Wert wurde vom Statistischen Bundesamt nachträglich auf 6,9 Prozent mit neuem Wägungsschema korrigiert. Der Inflationsrechner und die Tabelle der Inflationsrate wurden entsprechend aktualisiert.
07.01.2023 - Basiszins für Vorabpauschale 2023
Der Basiszins zur Berechnung der steuerlichen Vorabpauschale bei Fonds wird für das Jahr 2023 bei 2,55 % liegen. Dieser Wert kann bei unserem Fondsrechner mit in die Berechnung einbezogen werden.
02.01.2023 - Gehaltsrechner für 2023 angepasst
Der aktualisierte Gehaltsrechner 2023 wurde fürs neue Jahr angepasst und berücksichtigt die zahlreichen Neuregelungen bzgl. Sozialversicherungsbeiträgen und Lohnsteuerabgaben sowohl für reguläre Arbeitsverhältnisse wie auch für Midijobs.
01.01.2023 - Basiszinssatz künftig bei 1,62 %
Im ersten Halbjahr des neuen Jahres steigt der Basiszinssatz auf 1,62 Prozent und liegt damit nun wieder im positiven Bereich. Der Verzugszinsrechner berücksichtigt dies entsprechend.
31.12.2022 - Einkommensteuerrechner für 2023 aktualisiert
Für das kommende Jahr gilt der neue Einkommensteuertarif 2023, so dass wir den Einkommensteuerrechner, den Einkommensteuer-Jahresvergleich sowie die Einkommensteuertabelle nach Einkommen aktualisiert haben.
30.12.2022 - Neue Sparer-Pauschbeträge beim Abgeltungssteuerrechner
Der aktualisierte Abgeltungssteuerrechner bietet nun die ab 2023 geltenden erhöhten Sparer-Pauschbeträge zur direkten Auswahl an.
Ausführliche Informationen finden Sie im Neuerungen-Blog, den Sie auch als RSS-Feed abonnieren können.
AUSGEWÄHLTE INFO-ARTIKEL

2022 – Sozialversicherung, Einkommenssteuer und Mindestlohn

Am 1. Januar 2022 treten Änderungen in Kraft. Manche Änderungen erfolgen mit zuverlässiger Regelmäßigkeit.

Mehr lesen zu Anpassungen der Rechengrößen für die Sozialversicherungen, Erhöhung des Grundfreibetrags für die Einkommensteuer und den Mindestlohn in 2022


Mehrwertsteuer: Nettopreis aus Bruttopreis berechnen

Das neue Haushaltsgerät kostet 650 Euro, einschließlich Mehrwertsteuer. Schon ein stattlicher Preis – wie hoch ist aber nun der eigentliche netto-Warenpreis, und wie viel vom Kaufpreis ist reine Mehrwertsteuer?

Antwort darauf gibt der Mehrwertsteuerrechner: Er ermittelt anhand des Gesamtpreises den zugrunde liegenden Nettopreis und den Mehrwertsteuerbetrag. Die Mehrwertsteuersätze für Deutschland, Österreich und die Schweiz können dabei direkt ausgewählt werden. Möchten Sie andere Steuersätze berücksichtigen, können Sie diese alternativ auch direkt per Hand eingeben.

Hier zeigen wir im anschaulichen Beispiel, wie der Mehrwertsteuerrechner funktioniert: Nettobetrag aus Bruttobetrag berechnen.


Neuregelung zur Maklerprovision ab 2015

Mieter können aufatmen. Ab 2015 dürfen Vermieter ihnen nicht mehr einfach die Maklerprovision aufs Auge drücken.

Es gilt: Wer einen Makler bestellt, muss ihn auch bezahlen. Mieter sollen so finanziell entlastet, und ihre Rechte gestärkt werden.

Mehr dazu, und worauf Sie besonders achten sollten, hier: Neuregelung zur Maklerprovision: Was Mieter künftig zahlen müssen – und was nicht.