Rechnerauswahl...

Preissteigerung und Kaufkraftverlust

Tabelle der Inflationsrate (Basisjahr 2015)

Die Tabelle zeigt den Verbraucherpreisindex und die ermittelte Inflationsrate für Deutschland.

Die Inflationsrate entspricht der allgemeinen Preissteigerung, welche sich aus der Änderung des Verbraucherpeisindexes ergibt. Daher spricht man oft auch von Preissteigerungsrate oder Teuerungsrate.

Seit dem Jahr 2020 legt das Statistische Bundesamt das Jahr 2015 als Basisjahr mit einem Verbraucherpreisindex von 100 zu Grunde, wobei die Werte bis zum Jahr 1991 rückgerechnet werden. Daher kann es bei der Inflationsrate zu geringen Abweichungen im Vergleich zu früheren Veröffentlichungen kommen, bei denen noch das Basisjahr 2010 (oder 2005) mit einem leicht anderen Warenkorb bzw. anderem Wägungsschema zu Grunde lag.

Entwicklung der Inflationsrate (Basisjahr 2015)
Jahr Verbraucher-
preisindex
(Basisjahr
2015)
Inflationsrate
(rechnerisch)
Inflationsrate
(gerundet)
2020105,80,4748 %0,5 %
2019105,31,4451 %1,4 %
2018103,81,7647 %1,8 %
2017102,01,4925 %1,5 %
2016100,50,5000 %0,5 %
2015100,00,5025 %0,5 %
201499,51,0152 %1,0 %
201398,51,4418 %1,4 %
201297,11,9958 %2,0 %
201195,22,1459 %2,1 %
201093,21,0846 %1,1 %
200992,20,3264 %0,3 %
200891,92,5670 %2,6 %
200789,62,2831 %2,3 %
200687,61,6241 %1,6 %
200586,21,5312 %1,5 %
200484,91,6766 %1,7 %
200383,51,0896 %1,1 %
200282,61,3497 %1,3 %
200181,52,0025 %2,0 %
200079,91,3959 %1,4 %
199978,80,6386 %0,6 %
199878,30,9021 %0,9 %
199777,61,9711 %2,0 %
199676,11,3316 %1,3 %
199575,11,7615 %1,8 %
199473,82,6426 %2,6 %
199371,94,5058 %4,5 %
199268,85,0382 %5,0 %
199165,5  

Quelle: Statistisches Bundesamt Deutschland

Die genannten jährlichen Inflationsraten sind als durchschnittliche Werte zu verstehen, da die Inflationsrate vom Statistischen Bundesamt nicht nur jährlich, sondern sogar monatlich berechnet wird.

Im Jahr 2020 sind die Verbraucherpreise nur geringfügig um durchschnittlich 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Damit lag die Inflationsrate deutlich niedriger als in den Jahren zuvor, in denen die Inflationsrate meist im Bereich von ein bis zwei Prozent pendelte.

Als Bezugsjahr zur für den Verbraucherpreisindex wird seit dem Jahreswechsel 2019/2020 das Jahr 2015 herangezogen, d.h. für das Jahr 2015 beträgt der Verbraucherpreisindex 100. Eine Anpassung des Bezugsjahrs erfolgt in der Regel alle fünf Jahre, wobei auch der zugrunde liegende Warenkorb bzw. das Wägungsschema angepasst wird, was in der Rückrechnung dann zu leicht anderen Inflationsraten führt.

Lesen Sie weiter: Tabelle der Inflationsrate (Basisjahr 2010)


ONLINE-FINANZRECHNER
Inflationsrechner

Inflationsrechner

Welchen Wert hat Ihr Geld in einigen Jahren? Der Inflationsrechner hilft bei der Kalkulation von Preissteigerung, Geldentwertung und Kaufkraftverlust.

Inflationsrechner


Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Geldanlage - Rente - Zahlungsverkehr - Vorsorge - Konsum