Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Datenschutz-Einstellungen
OK
Rechnerauswahl...

Rechentools - Kurzmeldungen zu Neuerungen

In diesem Bereich finden Sie die archivierten Kurzmeldungen über die Neuerungen bei den Rechentools von Zinsen-berechnen.de.

Eine etwas ausführliche Vorstellung der jeweiligen Neuerungen finden Sie im Neuerungen-Blog zu den Kurzmeldungen, die mit einem kleinen Blog-Symbol im Titel versehen sind.

Seite 8

15.01.2015 - Grunderwerbsteuer gestiegen
In Nordrhein-Westfalen und im Saarland stieg die Grunderwerbsteuer zum Jahreswechsel auf 6,5 %. Diese Länder liegen nun gemeinsam mit Schleswig-Holstein an der Spitze. Der Grunderwerbsteuer-Rechner wurde entsprechend angepasst.

13.01.2015 - Der Monatskalender 2015 zum Download ist endlich da
Etwas spät – aber blühend: Unser Monatskalender 2015 für Sie zum kostenlosen Herunterladen und Ausdrucken mit zwölf blühenden Blumenmotiven – mit den besten Wünschen vom Finanzrechnerportal Zinsen-berechnen.de für ein erfolgreiches Jahr 2015.

04.01.2015 - Wieviel Netto bleibt vom Brutto?
Seit kurzem steht der fürs neue Jahr aktualisierte Lohn- und Gehaltsrechner 2015 zur Verfügung.

01.01.2015 - Alles Gute für 2015
Zinsen-berechnen.de wünscht allen Nutzern einen guten Start ins neue Jahr – viel Glück, Gesundheit und Erfolg.

31.12.2014 - Basiszinssatz verringert sich auf -0,83 %
Wie die Deutsche Bundesbank bekannt gibt, vermindert sich der Basiszinssatz zum 1. Januar 2015 um 0,10 Prozentpunkte auf -0,83 % (bisher -0,73 %) und liegt somit abermals tiefer im negativen Bereich. Der Zinsrechner für Verzugszinsen wurde entsprechend angepasst.

Der Rechner zur Rendite einer Lebensversicherung erlaubt nun auch eine Beitragsdynamik.

Der Fondsrechner zum Fondssparen berücksichtigt nun optional auch Depotgebühren.

29.07.2014 - Verzugszins bei Handelsgeschäften
Bei Handelsgeschäften sind ab 29. Juli 2014 Verzugszinsen in Höhe von neun (bisher acht) Prozentpunkten über Basiszinssatz vorgesehen.

01.07.2014 - Basiszinssatz sinkt auf -0,73 %
Die Deutsche Bundesbank gibt bekannt, dass sich der Basiszinssatz zum 1. Juli 2014 um 0,10 Prozentpunkte auf nun -0,73 % (bisher -0,63 %) verringert. Der Basiszinssatz liegt somit erneut tiefer im negativen Bereich. Entsprechend sinken auch die gesetzlichen Verzugszinsen, der Verzugszins-Rechner wurde entsprechend angepasst.

11.03.2014 - Inflationsrate für 2013 bei 1,5 %
Laut Statistischem Bundesamt lag die Jahresteuerungsrate in Deutschland für 2013 im Vergleich zu 2012 bei nur 1,5 Prozent. Die Tabelle der Inflationsrate und der Inflationsrechner wurden entsprechend ergänzt.

Lesen Sie weiter: Rechentools - Kurzmeldungen zu Neuerungen


ÜBERSICHT
Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28
ONLINE-FINANZRECHNER
Übersicht Onlinerechner

Übersicht Onlinerechner

Alle Onlinerechner rund ums Geld und die Finanzen für vielfältige Anwendungen im Überblick.

Onlinerechner


ONLINE-FINANZRECHNER
Übersicht Geld und Finanzen - Magazin

Übersicht Geld und Finanzen - Magazin

Alle Magazin-Artikel rund ums Geld und die Finanzen im Überblick.

Magazin - Geld und Finanzen


Übersicht Extra

Übersicht Extra

Alle Extras im Überblick. Infos und interaktive Inhalte, die zusätzlichen Mehrwert bieten.

Extra