Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Datenschutz-Einstellungen
OK
Rechnerauswahl...

Renditeberechnung nach der internen Zinsfußmethode (IRR)

Zwei Einzahlungen, eine Auszahlung

Ein einfaches Beispiel zur Renditeberechnung mit zwei Einzahlungen und einer Auszahlung zum Schluss.

Hierzu wird beispielhaft ein Investitionsszenario angenommen, bei dem der Investor im Abstand von einem Jahr jeweils 1.000 Euro einzahlt. Die Investition beträgt also insgesamt 2.000 Euro.

Nach einem weiteren Jahr nach der zweiten Einzahlung steigt der Investor aus dem Projekt wieder aus und erhält dafür 2.500 Euro zurück.

Per Saldo ergibt sich also ein Gewinn von 500 Euro. Wie hoch ist die daraus resultiernde Rendite nach der internen Zinsfußmethode (IRR)?

Auch hier kann als Anwendung aus der Praxis ein Investment in Aktien dienen, wobei zwei Aktienpakete im Abstand von jeweils einem Jahr angekauft und nach einem weiteren Jahr schließlich gemeinsam wieder verkauft werden. Die Ankäufe stellen die Einzahlung in das Investment dar, der Verkauf führt zu einer Auszahlung.

Bei der Berechnung der Rendite sind neben der betragsmäßigen Höhe zwingend auch die Zeitpunkte der einzelnen Zahlungsströme zu berücksichtigen.

So hat der Investor im Endeffekt sein Kapital von 2.000 auf 2.500, also um 25 %, gesteigert, jedoch über einen Zeitraum von zwei Jahren. Die Rendite p.a. dürfte also deutlich unter diesen 25 % liegen, nämlich etwa bei der Hälfte.

Gleichtzeitig muss aber ebenso berücksichtigt werden, dass nicht die gesamte Investition zu Beginn der zwei Jahre erfolgt, sondern zunächst nur 1.000 Euro investiert werden.

Die zweiten 1.000 Euro hat der Investor zunächst noch frei verfügbar, da diese erst nach einem Jahr investiert werden. Dieser Umstand wirkt sich wiederum erhöhend auf die IRR-Rendite aus.

Berechnung

Zur Berechnung sind im Renditerechner die folgenden Einstellungen vorzunehmen.
  • Anzahl der Positionen: 3 auswählen
  • Angabe der Zeitpunkte: in Jahren auswählen
  • Kalkulationszinssatz: nicht angegeben
  • Gegebene Werte wie folgt eingeben:
    • Pos. 1:
      Zeitpunkt: 0 Jahre
        -  Einzahlung / Investition in Höhe von 1.000 Euro  
    • Pos. 2:
      Zeitpunkt: 1 Jahre
        -  Einzahlung / Investition in Höhe von 1.000 Euro  
    • Pos. 3:
      Zeitpunkt: 2 Jahre
        -  Auszahlung / Ertrag in Höhe von 2.500 Euro  
  • Klicken Sie dann auf Berechnen.

Rechner aufrufen

Dieses Beispiel im Renditerechner aufrufen

(*) Personennamen sind frei erfunden und beziehen sich nicht auf real existierende Personen. Eine eventuelle Übereinstimmung mit Namen realer Personen ist nicht beabsichtigt und wäre rein zufällig.

Lesen Sie weiter: Investment mit jährlichen Erträgen


ONLINE-FINANZRECHNER
Renditerechner für universelle Renditeberechnung

Renditerechner für universelle Renditeberechnung

Der Renditerechner ermittelt die Rendite als Effektivverzinsung sowie den Kapitalwert einer Investition bei mehreren Einzahlungen und Auszahlungen zu beliebigen Zeitpunkten.

Renditerechner


Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Geldanlage - Börse - Rendite - Versicherung