Rechnerauswahl...

Was sich zum Jahreswechsel ändert

Neuerungen 2022 im Überblick

Oft wirken sie sich zum Jahreswechsel aus: gesetzliche Änderungen und Unternehmensentscheidungen. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über Neuregelungen für 2022, insbesondere solche, die einen Einfluss auf die Finanzen haben. Die meisten Änderungen gelten ab Januar 2022, manche, insbesondere Verlängerungen von befristeten Regelungen, nicht das ganze Jahr und manche Neuerungen treten auch erst später in Kraft.

Üblicherweise ändern sich zum 1. Januar eines Jahres die Rechengrößen für die Sozialversicherungen und der Grundfreibetrag zur Einkommensteuer. So auch in 2022. Das Jahr 2022 wird auch spannend mit Bezug auf den Mindestlohn. Was ist zu Redaktionsschluss bekannt? Informieren Sie sich hier über den Grundfreibetrag, Bezugs- und Beitragsbemessungsgrenzen sowie den Mindestlohn 2022.

Wie sieht es mit dem Kindergeld aus, auch hier kommen Erhöhungen oft zum Jahreswechsel. Auch in 2022? Hier befassen wir uns mit dem Kindergeld und ausgewählten anderen Vorteilen für die kleinen und großen Kinder.

Eine Pflegeversicherung ist in Deutschland Pflicht, sowohl für gesetzlich als auch privat Krankenversicherte. Für alle Privatversicherten und manche gesetzlich Versicherten gibt es ab bzw. in 2022 Beitragsänderungen in der Pflegeversicherung. Durch die Pflegereform kommt es zu Entlastungen von Heimbewohnern.

Werden Strom und Kraftstoffe in 2022 noch teurer oder wieder billiger? Änderungen der EEG-Umlage steuern dabei in die entgegengesetzte Richtung wie die Kohlenstoffdioxid-Besteuerung. Lesen Sie mehr über die EEG-Umlage, die CO2-Steuer und das Porto in 2022.

Was kann ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer Gutes tun? Der Coronabonus und höhere Freigrenzen für den steuerfreien Sachbezug ermöglichen Steuervorteile, von denen Arbeitnehmer direkt profitieren. Durch Steuervorteile für die Gastronomie kann diese bei gleichen Verbraucherpreisen höhere Nettoeinnahmen erzielen oder auch die Vorteile zum Teil weitergeben.

Eine ganze Latte weiterer Änderungen in 2022 mit Einfluss auf mehr oder weniger Menschen, sollen u.a. die Umwelt und die Verbraucher schützen und der Effizienz zu gute kommen. Bei unserer Recherche sind uns noch ein paar Dinge aufgefallen, die insbesondere für Arbeitgeber Bedeutung in 2022 haben (könnten).

Lesen Sie weiter: Sozialversicherungsrechengrößen, Einkommensteuer-Grundfreibetrag und Mindestlohn


ONLINE-FINANZRECHNER
Einkommensteuerrechner

Einkommensteuerrechner

Der Rechner ermittelt die persönliche Steuerbelastung durch die deutsche Einkommensteuer sowie Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer.

Einkommensteuerrechner


Lohn- und Gehaltsrechner

Lohn- und Gehaltsrechner

Wieviel Netto bleibt vom Brutto? Der aktuelle Gehaltsrechner 2022 ermittelt, was von Ihrem Lohn oder Gehalt nach Abzug von Steuern und Sozialabgaben als Nettolohn übrig bleibt.

Gehaltsrechner


Stundenlohnrechner

Stundenlohnrechner

Der Stundenlohnrechner berechnet wahlweise den Stundenlohn, das Monatsgehalt oder die wöchentlichen Arbeitsstunden, wenn die jeweils anderen Werte gegeben sind.

Stundenlohnrechner


Mehrwertsteuerrechner

Mehrwertsteuerrechner

Der Mehrwertsteuerrechner ermittelt Nettobetrag, Bruttobetrag oder den Mehrwertsteuerbetrag, wenn eine der drei Größen gegeben ist.

Mehrwertsteuerrechner


Spritrechner für Benzinverbrauch

Spritrechner für Benzinverbrauch

Mit dem Spritrechner berechnen Sie Kraftstoffverbrauch und Kraftstoffkosten für Ihr Auto pro 100 gefahrene Kilometer.

Spritrechner


Stromrechner zum Vergleich der Stromkosten bei Elektrogeräten

Stromrechner zum Vergleich der Stromkosten bei Elektrogeräten

Altgerät weg, Neugerät her – Mit dem Stromrechner berechnen und vergleichen Sie die Stromkosten und jährlichen Gesamtkosten von Haushaltsgeräten oder Leuchtmitteln.

Stromrechner