Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK
Rechnerauswahl...

Leasingrechner

Der Leasingrechner berechnet die Leasingrate und ist universell einsetzbar für Auto-Leasing und andere Leasinggüter. Darüber hinaus kann u.a. auch Zinssatz, Laufzeit oder Restwert ermittelt werden.

Kenndaten
Was berechnen?Markieren Sie den Wert, den Sie berechnen möchten
Anfangswert:
Euro

Anzahlung:
Euro

Zinssatz:


Leasingrate:
Euro

Ratenintervall:

Zahlungsart:

Laufzeit:


Restwert:
Euro

Kalkulationszinssatz:

nicht anwenden
% p.a.

Ergebnis
Die regelmäßige Leasingrate beträgt:
416,45
  Euro

Gesamtaufwand (Anzahlung und Leasingraten):
19.989,60
  Euro

Rechnerische Zinsen gesamt:
3.989,60
  Euro

Nominaler Jahreszinssatz:
8,19
  % p.a.

Effektiver Jahreszinssatz:
8,50
  % p.a.

Zu dieser Berechnung...

PDF-Dokument erstellen

Permanentlink erstellen

Dies ist die Mobilansicht des Rechners. Die Standardansicht (Desktop-Ansicht) enthält ggf. noch eine Verlaufstabelle. Diese ist auch im PDF-Dokument enthalten. Ein in der Mobilansicht erstellter Permanentlink kann auch an einem PC in der Standardansicht geöffnet werden und umgekehrt.

Der Leasingrechner ermittelt anhand der Eingabedaten wahlweise die regelmäßige Leasingrate, den Anfangswert des Leasingobjekts, die Einmalzahlung als Anzahlung, den rechnerischen nominalen oder effektiven Zinssatz, die Laufzeit oder den Restwert.

Die Häufigkeit der Ratenzahlung kann dabei zwischen monatlich, vierteljährlich, halbjährlich und jährlich gewählt werden. Die Höhe der Leasingrate bleibt über die gesamte Laufzeit gleich.

Der Leasingrechner erlaubt wahlweise eine vorschüssige oder nachschüssige Zahlungsweise der Leasingraten, d.h. die Zahlungen vom Leasingnehmer an den Leasinggeber erfolgen bei monatlicher Leasingrate wahlweise zum Monatsanfang oder zum Monatsende.

Obwohl sich die Leasingrate in der Regel aus einer Vielzahl von Positionen zusammensetzt, arbeitet der Leasingrechner vereinfachend mit einem rechnerischen Zinssatz, der als wahlweise nominaler Zinssatz oder als effektiver Zinssatz nach der internen Zinsfußmethode zu verstehen ist. Er ist ein Maß dafür, inwieweit die zu leistenden Leasingzahlungen über den angenommenen Wertverlust des Leasingobjekts während der Leasinglaufzeit hinausgehen. Dazu gehen sämtliche Leasingraten zu ihren jeweiligen Zeitpunkten in die Berechnung ein.

Der Zahlungsplan nennt die zu leistenden Zahlungen sowie zum Vergleich den angenommenen Wertverlust und den jeweiligen Restwert des Leasingobjekts bei linearer und geometrisch-degressiver Wertentwicklung, wahlweise als Jahressummen oder auf Monatsbasis.

Zur besseren Bewertung und zum Vergleich von Leasingangeboten ermittelt der Leasingrechner wahlweise auch den Kapitalwert als Summe der Barwerte aller Leasingraten bezüglich eines wählbaren Kalkulationszinssatzes.

Kurzanleitung

Leasing-Berechnung in BeispielenBeispiele

TIPP
Mit dem Rechner zur Autofinanzierung können Sie verschiedene Szenarien zur Finanzierung vergleichen. Zur Kreditberechnung können Sie den speziellen Kreditrechner für Ratenkredite verwenden.
Dieser Online-Rechner ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Finanzierung - Auto - Effektivzins