Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK
Rechnerauswahl...

Restlaufzeitrendite einer Kapitallebensversicherung

Lohnt sich Ihre Lebensversicherung als Kapitalanlage? Dieser Renditerechner berechnet die Rendite einer Kapitallebensversicherung.

Kenndaten
Erste / Nächste Beitragsfälligkeit:


Vertragsablauf:


Spätere Auszahlung der Ablaufleistung:

Auszahlung zum Vertragsablauf


Aktueller Rückkaufswert:
Euro

Szenario A: Weitere Beitragszahlung bis Vertragsablauf
Beitragshöhe:
Euro

Beitragsintervall:

Beitragsdynamik:

keine
% p.a.

Monat der Erhöhung:

Ablaufleistung:
Euro

Szenario B: Keine weitere Beitragszahlung
Ablaufleistung:
Euro

Ergebnis
Restlaufzeit bis Vertragsablauf:
12 Jahre,  0 Monate

Szenario A: Weitere Beitragszahlung bis Vertragsablauf
Gewinn:
11.600,00
  Euro

Rendite:
4,510
  % p.a.

Szenario B: Keine weitere Beitragszahlung
Gewinn:
8.000,00
  Euro

Rendite:
5,020
  % p.a.

Zu dieser Berechnung...

PDF-Dokument erstellen

Permanentlink erstellen

Dies ist die Mobilansicht des Rechners. Die Standardansicht (Desktop-Ansicht) enthält ggf. noch eine Verlaufstabelle. Diese ist auch im PDF-Dokument enthalten. Ein in der Mobilansicht erstellter Permanentlink kann auch an einem PC in der Standardansicht geöffnet werden und umgekehrt.

Dieser Rendite-Rechner berechnet die Restlaufzeitrendite einer Kapitallebensversicherung in Bezug auf die garantierte oder prognostizierte Ablaufleistung.

Die Kapitallebensversicherung kombiniert eine Todesfallabsicherung mit einem Sparvorgang, wobei im Erlebensfall die vereinbarte Ablaufleistung nebst Überschussbeteiligung zur Auszahlung kommt. Somit ist die mit der Lebensversicherung erzielte Rendite nicht unerheblich.

In die Renditeberechnung gehen neben der Beitragshöhe auch der aktuelle Rückkaufswert und die Restlaufzeit ein.

Der Rechner ermöglicht zudem einen Vergleich von Gewinn und Rendite bei fortgesetzter regelmäßiger Beitragszahlung bis zum Vertragsablauf und für den Fall der Beitragsfreistellung.

Dabei kann auch eine eventuelle Beitragsdynamik, also eine jährliche prozentuale Erhöhung des Beitrags mit in der Berechnung berücksichtigt werden.

Aufgrund sinkender Prognosen für die Überschussbeteiligung stellt sich vielfach die Frage, ob es noch vorteilhaft ist, die Kapitallebensversicherung mit regelmäßiger Beitragszahlung weiterzuführen oder die Versicherung beitragsfrei zu stellen.

Eine weitere Alternative ist, sich die Lebensversicherung zum aktuellen Rückkaufswert auszahlen zu lassen, sofern man auch auf den Hinterbliebenenschutz verzichten kann.

Statt Kündigung und Rückkauf der Lebensversicherung kann aber auch der Verkauf der Versicherung eine lohnende Option darstellen. Der beim Verkauf erzielte Preis liegt meist einige Prozent über dem aktuellen Rückkaufswert. Zudem besteht die Möglichkeit eines verminderten, aber fortbestehenden Todesfallschutzes für die Restlaufzeit.

Kurzanleitung

Rendite einer kapitalbildenden Lebensversicherung - Berechnung in BeispielenBeispiele

TIPP
Ist Ihre Lebensversicherung fällig? Dann berechnen Sie einen Entnahmeplan für Ihre Zusatzrente aus Kapitalvermögen. Oder lohnt sich eine private Rentenversicherung?
Dieser Online-Rechner ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Vorsorge - Versicherung - Rendite - Vergleich